Über das Projekt

about-link-inc-project

Das LINK-Inc-Projekt verfolgt das Ziel, die Beteiligung von MigrantInnen und ethnischen Minderheiten in WBL durch die Ausstattung von berufsbildenden Schulen, UnternehmenslehrerInnen und MentorInnen, die innovative Ansätze verwenden, um kulturelle Diversität in berufsbildenden Schulen zu thematisieren, zu erhöhen.

Ziel ist es, ProfessionalistInnen für berufsbildende Schulen mit adäquaten Fähigkeiten und Tools auszurüsten, um junge MigrantInnen und ethnische Minderheiten in ihrer Vergabe von Praktikumsplätzen zu unterstützen.

Weiters sollen mögliche Situationen von Diskriminierung in WBL durch die Hilfe von UnternehmenslehrerInnen, TrainerInnen und MentorInnen und deren Erwerb von Kompetenzen und Tools, um kulturelle Diversität in Ausbildungsprogrammen zu managen, vermieden werden.